top of page

Pascal von Känel

Content Creation

Päsci kann Kaffee trinken. Und zeichnen, malen, gestalten, schauspielern, fotografieren, filmen und Motorrad fahren. Und er ist unser KI-Crack. Eigentlich fragt man Päsci besser danach, was er nicht kann. Diese Liste ist definitiv kürzer. Etwa so kurz wie sein Lebenslauf. Denn unser Haus-Mediamatiker ist noch jung. Unverschämt jung. 

  • LinkedIn

Ein Talent kommt selten allein 

Gameboy, Eurodance und Millenium-Weltuntergangstheorien sind für ihn bloss Randnotizen in den Geschichtsbüchern. Denn als Pascal «Päsci» von Känel 2002 zur Welt kam, lag all dies bereits in der Vergangenheit.

 

Er verkörpert bei deeds. den überbordenden Tatendrang der Jugend, die unendlich sprudelnde Quelle der Kreativität, den wandelnden Spiegel der eigenen Vergänglichkeit. Mit Lichtgeschwindigkeit und nassem Hosenboden brettert er auf seinem Motorrad durch den erfrischenden Sommerregen, mit stoischer Ruhe und Beharrlichkeit hält er die atemberaubende Schönheit der Bergwelt auf seinen Fotografien fest. Seine grosse Leidenschaft indes gilt den Bewegtbildern. Als ausgebildeter Mediamatiker sorgt er mit seiner Filmkamera nicht nur für spektakuläre Aufnahmen, sondern beherrscht daneben auch die Klaviatur der Postproduktion und zaubert mit wenigen Schnitten eindrückliche Kurzfilme, actiongeladene Reels und epische Aftermovies auf den Bildschirm.

 

Und wenn die Mattscheibe einmal schwarz bleibt, dann nur deshalb, weil er sich bei der Oberländer Märlibühne selbst als Schauspieler betätigt. Und dabei auch immer mal wieder in Rollen aus längst vergangenen Zeiten schlüpft. Wer weiss, vielleicht erfährt er ja so einmal, welcher Zauber Gameboy und Eurodance innewohnte. 

«Wenn du immer das tust, was du immer getan hast, wirst du immer das bekommen, was du immer hast

Albert Einstein
 

DJI_0846-HDR.jpg

Kontaktiere mich! 

Pascal_von_K_nel_-_deeds_.png

Pascal von Känel

bottom of page